Torwarthandschuh Tester

Uhlsport – Supergrip Radar Control HN

Uhlsport - Radar Control Supergrip HN

Produktdetails:

  • Schnitt: Negativ Cut
  • Schnitt Oberhand: Regular Cut
  • Haftschaum: 4mm Supergrip
  • Body: Latex / Neoprene
  • Riegel: Latex Riegel mit kurzem Stretch Element
  • Technologien: Grip Elemente im Supergrip
  • Fingersave: nicht verfügbar

Erster Eindruck:

Der erste Eindruck vom neuen Uhlsport Radar Control Supergrip war sehr positiv. Vorallem die neuartigen Grip Elemente (schwarze Flecken) des Supergrips steigerten mein Interesse am Test des Handschuhs.

Nach dem Einschlüpfen hatte ich zudem das gewohnte Uhlsport Gefühl der leicht gekrümmten Hand und dem typischen Uhlsport Schnitt.

Uhlsport - Radar Control Supergrip HN

Design:

Das Design des Handschuhs erinnerte mich an den Uhlsport Eliminator aus dem World Cup Pack von 2014, denn bereits 2014 verwendete Uhlsport die blau-gelbe Farbkombination.

Mir persönlich gefällt die gewählte Farbkombination nicht. Die hellbaue Grundfarbe mit neongelben Akzenten zerstört in meinen Augen die Idee des Handschuhs. Dies ist aber ein persönlicher Eindruck.


Grip:

Der Supergrip des Handschuhs war zu Beginn sehr gut. Die Handschuhinnenseiten klebten beim Auspacken direkt aneinander. Sogar Grashalme klebten zu Beginn meines Tests am Handschuh fest.

Jedoch ließ diese enorme Klebkraft nach kurzer Zeit nach und an den Fingerspitzen wurde der Handschuh porös.

Uhlsport - Radar Control Supergrip HN

Passform:

Die Passform war gewohnt gut, denn Uhlsport bleibt in dieser Hinsicht ihren typischen Passformeigenschaften treu. Vorallem die leicht gekrümmte Hand fällt immer wieder auf.

Generell muss ich sagen, dass Uhlsport ein eigenes unbeschreibliches Gefühl zwischen Hand und Handschuh entwickelt, welches ich so noch an keinem anderen Handschuh hatte.


Abrieb:

Der Abrieb des Handschuhs war eher enttäuschend, denn von einem Handschuh im Bereich zwischen 150-200€ hätte ich mehr erwartet.

Von Beginn an fiel auf, dass sich die Oberfläche des Belages veränderte. Gerade an den Spitzen der Finger fiel mit längerer Zeit der Abrieb besonders auf, was ich so nicht erwartet hatte.


Dämpfung:

Die Dämpfung des Handschuhs war hingegen top. Ich hatte keinerlei Probleme. Vorallem die gummiartige Punchingzone überzeugte mich sehr positiv.

Uhlsport - Radar Control Supergrip HN

Fazit:

Der Uhlsport Radar Control Supergrip HN ist ein echt gut gelungener Handschuh. Jedoch kann ich dieses Modell, wie es aktuell bei mir vorliegt, keinem Amateurtorhüter empfehlen, denn der Abrieb und der Gripverlust ist für diesen Preis viel zu hoch.

Für einen Profi Torhüter sollte dieser Handschuh aber eine echte Alternative sein, da dort eine Langzeitnutzung quasi ausgeschlossen ist.

Jetzt Handschuh kaufen!

Tops:

  • Grip (erste Wochen)
  • Passform
  • Dämpfung

Flops:

  • Abrieb
  • Preis
  • Design

Werbung

Werbung CM
Werbung Contact
Werbung HO Soccer