Flowers

Grip

Grip ist King!

Der Grip/ Belag deines Handschuhs besteht zumeist aus einem Anteil Schaum und einem Latex. Das Latex, welches speziell für Torwarthandschuhe entworfen wurde, ist das wichtigste Merkmal deiner Handschuhe. Egal mit welcher Schnittform euer Handschuh ausgestattet ist, die Qualität des Latex bleibt der entscheidende Faktor bei der Beurteilung des Grips. Aus diesem Grund möchte ich euch im Folgenden einige Sorten von Haftschäumen vorstellen.

Bei der Auswahl eures Haftschaum-Latex Belages sind so einige Faktoren wichtig. Aus diesem Grund habe ich dir 4 Faustregeln für die Auswahl von Torwarthandschuhen zusammengestellt.

  1. Je weicher das Latex, desto besser der Grip eures Handschuhs
  2. Je härter das Latex, desto besser die Haltbarkeit eures Handschuhs
  3. Je dünner das Latex, desto besser die Passform eures Handschuhs
  4. Je dicker das Latex, desto besser der Dämpfung eures Handschuhs

Im folgenden stelle ich dir die populärsten Grip-Arten einmal kurz vor.


Super Soft Haftschaum:

Supersoft Handschuhe

Der SuperSoft Grip ist wohl der am weitesten verbreitete Grip eines Torwarthandschuhs. Unter verschiedenen Decknamen prägt er die aktuelle Torwarthandschuh-Ära. Warum aber ist dieser Grip so beliebt? Der SuperSoft Grip ist ein qualitativ hochwertiger, für alle Wetterlagen produzierter Grip, welcher mit einer verbesserten Aufpralldämpfung für ein besseres Ballgefühl sorgt. Durch die weiterentwickelten Bestandteile und eine Schaum-Laminierung verfügt der Haftschaum über noch bessere Dämpfungseigenschaften und vereint bestmöglich die Eigenschaften der verschiedensten Grip-Arten.

Der SuperSoft Grip gilt als Allrounder. Er soll bei allen äußeren Wetterbedingungen dem Torhüter bestmöglich dienen. Der Haftschaum ist somit ein überdurchschnittlich beliebter Schaum, der Abriebfestigkeit, Leichtigkeit und hervorragenden Grip vereint.

Unsere Handschuh-Empfehlung mit Supersoft Grip finden Sie hier!


Aqua Haftschaum:

Aqua Handschuhe

Der Haftschaum des Aqua Grip enthält spezielle Aqua-Bestandteile, die zu Schaummolekülen geschäumt werden, um auch bei nassem Wetter dem Torhüter die beste Performance zu bieten. Mit über 40% höheren Gripeigenschaften bei nassen Bedingungen unterstützt der Aqua Grip den Torhüter und sorgt so für noch mehr Sicherheit bei nassem Wetter. Das Gripverhalten des Haftschaums bei Nässe ist für den Torhüter somit deutlich erhöht. Wenn die zusätzlichen Additive mit Wasser in Kontakt kommen, wandern sie an die Oberfläche des Belages und bilden somit bei Nässe unzählige, winzig kleine Latexhärchen aus.

Durch die Vergrößerung der Oberfläche steigt somit die Qualität des Grips. Es entsteht die spielentscheidende Haftreibung zwischen Ball und Handschuh. Bei guter Befeuchtung bietet der Aqua Grip auch bei trockenen Bedingungen eine hohe Langlebigkeit.

Unsere Handschuh-Empfehlung mit Aqua Grip finden Sie hier!


Graphit Haftschaum: (Speziell für Kunstrasenplätze):

Kunstrasen Handschuhe

Als extrem strapazierfähiger und beständiger, aber dennoch weicher Latexbelag, wurde diese Art von Grip speziell für Hartplatz- und Trainingszwecke entwickelt. Der Graphit Grip ist eine neue Latex Generation mit Graphit-Partikeln für Kunstrasen- und Hartböden. Die Schaumbeschaffenheit wurde optimiert und ist dadurch besonders abriebfest.

Unsere Handschuh-Empfehlung mit Graphit Haftschaum finden Sie hier!


Contact Haftschaum:

Contact Haftschaum

Für Match-Handschuhe sind der Giga- und der Contact-Haftschaum besonders gut geeignet. Der Giga-Haftschaum hat einen sehr guten Grip, ist aber im Vergleich sehr weich und entsprechend etwas empfindlicher. Von daher empfehlen wir diesen eher nicht, wenn die Handschuhe hauptsächlich auf Kunstrasen eingesetzt werden sollen.

Bevorzugt empfehlen wir für Match-Handschuhe den Contact-Haftschaum, da dieser sich auch auf Kunstrasen robust präsentiert und das bei top Grip-Eigenschaften.

Diesen Contact Haftschaum findet Ihr auf den bekannten Modellen von T1TAN, Catch & KEEP oder anderen Marken.
Kurz: Die meisten Modelle mit Folie besitzen diesen Haftschaum.

Unsere Handschuh-Empfehlung mit Contact Haftschaum finden Sie hier!


Quarz Haftschaum:

Quarz Haftschaum

Bei Naßwetter entwickelt der Latexschaum seine besten Gripeigenschaften. Im Schaum sind kleine Quarzpartikel eingearbeitet, was die Abriebstabalität verbessert .

Dieser Handschuh kann somit gedankenlos auf Hartplatz oder Kunstrasenplätzen getragen werden, da die Quarz Partikel die Lebensdauer des Handschuhs deutlich verlängern.

Unsere Handschuh-Empfehlung mit Quarz Haftschaum finden Sie hier!

Werbung

Werbung POPE's
Werbung POPE's