Torwarthandschuh Tester

Josef Fischer – Campo

Josef Fischer - Campo

Produktdetails:

  • Schnitt: Innennaht / Negative Cut
  • Schnitt Oberhand: Außennaht
  • Haftschaum: 4mm Supersoft Grip
  • Body: Mesh/Latex
  • Riegel: Latex Bandage
  • Technologien:
  • Fingersave:

Erster Eindruck:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit Jahren auf dem Markt etabliert, bietet der Campo der Firma Josef Fischer eine konstant hochwertige Verarbeitung und einen hohen Tragekomfort. Seit einigen Tagen auch in schwarz erhältlich, aber auch in seiner Ursprungsfarbe weiß, durfte ich diesen Klassiker für euch testen.

Besonders auffällig, im Gegensatz zu den meisten Modellen der „großen“ Hersteller, kommt der Campo mit einer Latex Außenhand auf den Markt. Dies erhöht meines Erachtens den Tragekomfort der Handschuhe und bietet im Gegensatz zum Primeknit oder Mesh eine stabilere Hand (was nicht bedeuten soll, dass der Handschuh die stabilste Variante einer Außenhand aufzeigt).


Grip:

Zum Grip muss ich sagen, dass dieser vor allem mit der Zeit immer stärker wird. Die anfänglichen „Flutschfinger“ neuer Handschuhe sind somit auch in diesem Modell zu finden. Aber bereits nach 2 Trainingseinheiten konnte der Grip mit den zuvor getesteten Handschuhen mithalten.

Josef Fischer - Campo

Passform:

Die Passform des Handschuhs ist für meine Hand-Finger-Proportionen nicht die beste, aber dennoch akzeptabel. Ich persönlich empfand beim ersten Tragen einen Druck auf dem Zeigefinger, da dieser in meiner Größe etwas eng ist. Zudem finde ich den Daumen sehr weit geschnitten. Dies kann aber auch, wie schon erwähnt, an meiner Hand-Finger-Proportion liegen.


Abrieb/ Abnutzung:

Durch die Verwendung hochwertigster deutscher Haftschäume hat das Unternehmen einen Handschuh mit sehr wenig Abrieb geschaffen, welcher vor allem durch seine Konstanz lebt. Ich spiele den Handschuh bereits 6 Wochen und sehe keinerlei ungewöhnliche Abnutzungserscheinungen.


Dämpfung:

An der Dämpfung des Handschuhs hatte ich nichts auszusetzen. Dieser Analysepunkt ist aber bei den meisten Topmodellen ohne größere Bemerkungen abzuhandeln. Wie die zuvor getesteten Handschuhe, ist der Handschuh in dieser Kategorie top. Durch den Einsatz von Latex auf der Außenhand wird zudem die Dämpfung optimiert.

Josef Fischer - Campo

Fazit:

Mein Fazit für diesen Handschuh bleibt zwiegespalten. Zum einen bin ich von der Langlebigkeit und Preisstruktur des Handschuhs begeistert, zum anderen muss aber deutlich an der Passform gearbeitet werden, da diese zumeist ein Ausschlusskriterium beim Kauf darstellt.

Somit würde ich den Handschuh den Torhütern empfehlen, welche ohne großen Schnickschnack auskommen und einen Handschuh, der mit dem Nötigsten ausgestattet ist, bevorzugen.

Technik-Liebhaber sollten jedoch auf andere Modelle zurückgreifen.

Josef Fischer - Black Campo
Der Campo ist seit Januar 2019 nun auch in Schwarz erhältlich

Die Handschuhe von Josef Fischer könnt ihr per Mail an jf.torwarthandschuhe@gmail.com bestellen.

Tops:

  • Dämpfung
  • Abrieb
  • Grip
  • Preis/Leistung
  • Seit Jahren erhältlich

Flops:

  • Passform

Werbung

Werbung CM
Werbung Contact
Werbung HO Soccer