Flowers

Phillip Mickel Klewin – Arminia Bielefeld

Hallo Phillip, du bist bereits viele Jahre im Profi-Fußball unterwegs. Neben deiner aktuellen Tätigkeit bei der Arminia aus Bielefeld konntest du viele Jahre für den FC Rot Weiß Erfurt spielen.

In dieser Zeit gab es sicher einige besondere Ereignisse. An welche erinnerst du dich noch heute gern?

Phillip Mickel Klewin

Es gab viele Aufs und Abs während meiner Zeit beim RWE. Mein Drittliga–Debüt in Burghausen wird mir immer im Kopf bleiben, genauso wie die zahlreichen Ost–Duelle, die immer mit vielen Zuschauern verbunden waren. Insbesondere die Saison 2016/2017, in welcher wir den Klassenerhalt und den Thüringen Pokalsieg binnen einer Woche klar gemacht haben.

Vor deiner aktuellen Tätigkeit durchliefst du viele Nachwuchsabteilungen beim RWE. In dieser Zeit hast du sicher einiges gelernt. Hast du ein Paar Tipps für Junge talentierte Keeper?

Selbstverständlich. Das Torwartspiel wurde durch Manuel Neuer revolutioniert. Nun sprechen wir mittlerweile vom Torspieler zwischen den Pfosten. Daher würde ich jedem ans Herz legen, möglichst beidbeinig zu arbeiten. Im Torwartspiel ist das Schlagwort definitiv „Technik“. Jeder sollte mit einem berichtigenden Auge trainieren und maximalen Wert auf saubere Abläufe legen. Davon abgesehen gehören natürlich Blut, Schweiß, Tränen und eine gehörige Portion Glück dazu, um Profi zu werden.

In dieser Zeit haben sich sicher auch einige Rituale vor, während und nach dem Spiel entwickelt. Kannst du uns einen Einblick in diese geben?

Früher schlief ich mit meinen Torwarthandschuhen im Bett, später hatte ich immer eine Glücksbox am Pfosten liegen. Mittlerweile trage ich den Namen meiner Frau und meines Sohns auf den Handschuhen. Das gibt mir Kraft!

Für einen Keeper ist der Handschuh ja immer etwas besonderes, heutzutage auch mit einem Statement zu vergleichen. Kannst du uns in einem Satz sagen, was dein Torwarthandschuh für dich ist?

„Mein bester und einziger Freund in der Box.“

In deiner Karriere hast du sicher viele verschiedene Handschuhe gespielt. Besitzt du noch Handschuhe von besonderen Spielen?

Ich verschenke sehr gern meine Handschuhe nach dem Spiel. Daher sind da keine übrig geblieben. Allerdings habe ich eine Menge Trikots, die ich mit besonderen Spielen in Verbindung bringe.

Seit einiger Zeit spielst du mit Torwarthandschuhen der Firma Uhlsport. Kannst du uns sagen, wie du auf Uhlsport aufmerksam geworden bist?

Mein erstes Paar Profi–Torwarthandschuhe waren von Uhlsport. Ich denke, dass diese Marke einen sehr hohen Stellenwert auf dem Markt hat und jeder Keeper mit dem Namen etwas anfangen kann. Seit drei Jahren bin ich nun bei Uhlsport unter Vertrag.

Anders als viele Profitorhüter greifst du nicht auf das Spitzenmodell deines Herstellers zurück. Warum und was ist für dich an deinem Handschuh wichtig?

Phillip Mickel Klewin

Das wichtigste am Handschuh ist und bleibt der Haftschaum. Ich bin Fan einfacherer Modelle und lege lediglich Wert auf die Passform und den Schnitt. Seit der U19 bin ich nicht mehr vom Innennaht–Schnitt abgewichen. Meiner Meinung nach braucht man, wie auf dem Platz, auch bei den Handschuhen Beständigkeit. Das gibt mir das jetzige Modell.

Viele Profitorhüter greifen jedes Spiel zu neuen Handschuhen. Du auch oder verwendest du eine geringere Anzahl?

Ich trage etwa ein Paar pro Woche. Danach werden sie verschenkt.

Vor einiger Zeit sprachen wir bereits über die Pflege deiner Handschuhe. Daraus entstand unser 4. Keeperhack. Kannst du uns mehr über den Einsatz mit der Babybürste sagen und wie bist du eigentlich auf die Idee gekommen?

Die besten Ideen kommen einem bekanntlich unter der Dusche. So auch diese! Ich wollte den Haftschaum möglichst schonend säubern und habe mir verschiedenste Bürsten bestellt. Letzten Endes bin ich auf die optimale Lösung gestoßen.

Hast du weitere Tipps und Tricks, die du uns und unseren Lesern verraten würdest?

Über die Jahre habe ich einen Grundsatz entwickelt, den ich bezüglich des Erhalts eurer Handschuhe gern loswerden würde: WASCHT EURE HANDSCHUHE NIEMALS IN DER WASCHMASCHINE!

Was hältst du von der Idee des Torwarthandschuh Testers?

Es ist einfach eine super Möglichkeit für jedermann, sich zu informieren und die nötigen Schlüsse für sich selbst zu ziehen. Du machst einen sehr guten Job!


Klewins selbst entwickelten Handschuhe findet Ihr hier:

Werbung

Werbung CM
Werbung Contact
Werbung HO Soccer