Torwarthandschuh Tester

HO Soccer – Enigma Gen 9

HO Soccer - Engima Gen 9

Produktdetails:

  • Schnitt: Negativ Cut
  • Schnitt Oberhand: Regular Cut
  • Haftschaum: 4mm Aquaformula Latex und 3mm Haftschaum
  • Body: Netzkörper, leicht und flexibel
  • Riegel: Elastisches 9cm Verschluss
  • Technologien: 
  • Fingersave: nicht verfügbar

Erster Eindruck:

Der Enigma sitzt wie eine zweite Haut, enger geht’s nun wirklich nicht! Der Daumen ist nochmal extra abgesetzt, so dass man auch dort richtig tief in den Handschuh hineinrutschen kann.

Durch den separat abgesetzten Daumen, wir die Handbreite zudem deutlich verringert und überschüssiges Material weggelassen, sodass der Handschuh zu einer zweiten Haut aus Latex wird.


Design:

Das Design des Enigma Gen 9 ist sehr auffällig. Jedoch ist die Farbkombination aus Grün, Gelb und Orang zeigt sich sehr harmonisch und passt perfekt in die aktuellen Herbsttage.

Mir persönlich ist das Design des Handschuhs zu auffällig, jedoch ist dies Geschmackssache und nur meine persönliche Meinung.


Grip:

Der Grip des Enigma ist sehr ergiebig. Aufgrund des verwendeten Aquaformula Belags, habe ich den Handschuh vor allem bei Nässe getestet und muss sagen, dass der Handschuh mit zunehmender Feuchtigkeit immer besser performte, sodass ich mit dem Grip sehr zufrieden war.

Bei Trockenheit hingegen hatte ich leichte Probleme mit der Griffigkeit des Belags, da der Belag die geringe Menge an Wasser sofort aufsaugte. Jedoch muss ich auch anführen, dass der Belag als Aqua Variante verkauft wird und so auch vom Hersteller ausgewiesen wird.

HO Soccer - Engima Gen 9

Passform:

Die Passform des Engima war wie bereits zu Beginn beschrieben, sehr eng anliegend aber trotzdem sehr weich und angenehm, denn bei der 9.Generation des Enigmas wurde im Gegensatz zu den bekannten engen Modellen anderer Hersteller nicht Knit-Material verwendet, sondern das hochwertigere und teurere Latex Obermaterial. Was mir sehr gut gefiel.

Durch den zusätzlich abgesetzten Daumen, den wir bereits von Josef Fischer kennen, liegt der Handschuh zudem noch enger an der Mittelhand und gibt jedem Keeper der auf enge Handschuhe steht ein gutes Gefühl.


Abrieb:

Der Abrieb des Handschuhs war bei Nässe sehr gut. Da der Handschuh als Aqua Handschuh ausgewiesen ist, sollte dieser Punkt primär betrachtet werden.

Jedoch möchte ich auch erwähnen das der Abrieb bei Trockenheit etwas schlechter war, was aber nicht als schlimm angesehen werden darf, denn HO Soccer verkauft diesen Handschuh als sogenannten Aqua oder Regenhandschuh.


Dämpfung:

Die Dämpfung des Handschuhs ist sehr angenehm und zufriedenstellend. Ich bin in Sachen Dämpfung mit dem Enigma sehr zufrieden.

HO Soccer - Engima Gen 9

Fazit:

Das Fazit für den Enigma ist sehr konstant. Durch die sehr enge Passform sammelt der Handschuh viele Pluspunkte, jedoch ist der Handschuh durch seine einseitige Benutzung bei Regen etwas rückschrittig.

Jetzt Handschuh kaufen!

Tops:

  • Grip bei Nässe
  • Passform
  • Dämpfung

Flops:

  • Grip bei Trockenheit

Werbung

Werbung CM
Werbung Contact
Werbung HO Soccer