Torwarthandschuh Tester

4gegen2 – Ball Magnet

4gegen2 - Ball Magnet

Produktdetails:

  • Schnitt: Negativ Cut
  • Schnitt Oberhand: Negativ Cut
  • Haftschaum: 4 mm Ballmagnet Grip
  • Body: Neopren Body
  • Riegel: Doppelter Stretch Riegel
  • Technologien: Latex Thumb Wrap
  • Fingersave: nicht verfügbar

Erster Eindruck:

Beim Auspacken des 4gegen2 / Goalkeeping 42 Ballmagnet fiel mir sofort das schlichte, aber sehr stimmige Design des Handschuhs auf. Zudem fand ich die Idee eines kleinen Handschuhsackes sehr interessant, sodass ich äußerlich mit der Präsentation des Handschuhs sehr zufrieden war.


Design:

Wie bereits erwähnt, gefiel mir das Design des Handschuhs von Beginn an sehr gut. Die rot-schwarze Kombination gab ein stimmiges Bild ab, welches durch die verschiedenen Strukturen der Punchingzone aufgewertet wurde.


Grip:

An den Grip des Handschuhs hatte ich hohe Erwartungen, da der Name Ballmagnet für mich eine ernome Griffigkeit assoziierte. Ich war also gespannt.

Nach den ersten Tests war ich daher nicht sehr überrascht von der Griffigkeit des Belags. Jedoch fand ich, dass der Handschuh mit der Zeit etwas an Griffigkeit verlor (ähnlich wie bei T1TAN). Dies war mir aber bewusst, da der Contact Haftschaum nicht gerade durch seine Langlebigkeit so populär wurde.

4gegen2 - Ball Magnet

Passform:

An der Passform des Handschuhs hatte ich soweit nichts auszusetzen. Der Handschuh saß sehr schön eng an der Hand, sodass ich keinerlei Probleme beim Tragen hatte.


Abrieb:

Der Abrieb des Handschuhs war ebenfalls ok. Der Belag zeigte in Sachen Abrieb keine außergewöhnlichen Erscheinungen, weder positiv noch negativ, sodass der Handschuh sich gegenüber anderen Marken nicht verstecken muss.


Dämpfung:

Die Dämpfung des Handschuhs war ok. Beim Fangen gab es kaum Probleme mit der Dämpfung. Jedoch entwickelte sich der Materialübergang an der Handschuhaußenseite zu einem kleinem Problem, da er mich beim unsauberen Fausten störte. Dies jedoch ist Geschmackssache und kann von jedem Keeper anders empfunden werden.

Die zusätzlich aufgenähte Punchingzone war zu Beginn etwas glatt und mir persönlich leider etwas zu hart, da ich eher auf die altmodische Latex-Punchingszone stehe.

4gegen2 - Ball Magnet

Fazit:

Wie bei jedem Modell von 4gegen2 muss ich festhalten, dass sich Simon Pittner mit seinem kleinen Unternehmen mal wieder enorm weiterentwickelt hat und nun langsam mit den Big Playern der Branche mithalten kann.

Zum Handschuh muss zudem gesagt werden, dass der Handschuh eine gute Alternative für nicht sonderlich gut betuchte Keeper ist, da er eine sehr gute Passform mit einem guten Grip vereint.

Jetzt Handschuh kaufen!

Tops:

  • Grip
  • Passform

Flops:

  • Abrieb
  • Verarbeitung (Materialübergang)

Werbung

Werbung Contact
Werbung CM
Werbung HO Soccer